• +43 537 342151
  • Versandkostenfrei Österreich ab € 100.-
  • Versandkostenfrei Deutschland ab € 120.-
  • Lijus-sports@lijus.at
  • +43 537 342151
  • Versandkostenfrei Österreich ab € 100.-
  • Versandkostenfrei Deutschland ab € 120.-
  • Lijus-sports@lijus.at

SCATT MX-W2 Wireless Target Analysis Device Zolltarifnummer: 90318020

1.699,00 €

1.795,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versand
Auf Lager
Lieferzeit: 3-5 Tag(e)

Beschreibung



  • Für den Einsatz im Innen- und Außenbereich
  • Entfernung zum Ziel - von 2 bis 1000 Meter
  • Optischer Sensortyp - drahtlos / drahtgebunden (Wi-Fi / USB-Anschluss)
  • Größe des optischen Sensors: 34 x 35 x 60 mm
  • Gewicht des optischen Sensors: 56 g
  • Software - SCATT Expert (für Windows und Mac OS)
  • *Achtung, die Ausrüstung ist nicht wasserdicht und nicht für den Einsatz bei Regen bestimmt.
    Das System bleibt bei Verwendung von Munition bis cal. 308 garantiert voll funktionsfähig.
  • Garantie zwei Jahre


Mit dem SCATT-System erwerben Sie das gegenwärtig wohl leistungsfähigste Trainingssystem im Sportschießen. Die Anlage gibt Anfängern und Fortgeschrittenen die Richtung für ein systematisches Training vor. Die Bildschirmdarstellung führt Sie intuitiv auf den richtigen Weg. Gute und sehr gute Schützen erkennen mit dem SCATT die entscheidenden Details ihrer Technik und können so eben jene Feinheiten optimieren, die für absolute Spitzenleistungen notwendig werden.


Die wesentlichste Errungenschaft des SCATT-Solution ist die Entdeckung der Bewegung. Indem der Haltepunkt auf der Scheibe sichtbar gemacht wird, rücken Beobachtungen in den Mittelpunkt, die bisher verborgen waren. Wie kommt die Waffe ins Ziel, wo befindet sich der Halteraum, wie ruhig hält der Schütze? Zusätzlich werden die Charakteristiken des Auslösens und des Nachhaltens erkennbar.


Die Aufzeichnung einer Serie liefert darüber hinaus umfangreiche statistische Erkenntnisse, die sich mit früheren Leistungen oder mit den Fähigkeiten anderer in Beziehung setzen lassen. Hinter SCATT steckt ein innovatives Team, das ständig an Weiterentwicklungen arbeitet. Im Herbst 2000 konnte die Anlage für das KK-Schießen auf 50 Meter mit SCATT Professional erweitert werden. Die Erweiterung für SCATT USB ist im Frühjahr 2005 umgesetzt worden. Gleichzeitig wird das SCATT-Programm an die sich verändernden Gegebenheiten der Computersysteme angepasst, damit sie jeweils auf die neueste Windows-Generation zurückgreifen können.